Haselnuss-Holunder-Cupcakes

Ich hatte ja schonmal erzählt, dass das Backen für mich früher ein Buch mit sieben Siegeln war. Früher habe ich mir meistens durch Backmischungen ausgeholfen wenn ich mal in die Verlegenheit kam einen Kuchen mitbringen zu müssen. Irgendwann hatte ich dann zwei Rezepte, die ich sicher beherrschte und mit denen ich gut zurecht kam. Eines war ein simpler Rührteig-Kuchen und das andere für Apfel-Blätterteig-Datschi* (*Das könnte ich ja bei Gelegenheit auch mal einstellen, hmm gleich mal auf die Blog-Liste setzen). 

Irgendwann habe ich dann aber mal irgendwo Cupcakes gegessen und war sofort Fan! Süße kleine Portionsküchlein mit köstlicher Creme obendrauf. Hallo? Genau mein Ding! Gesagt – Getan. Die Floskel “So schwer kann das ja nicht sein” hilft bei solchen Experimenten immer ganz gut. Der erste Versuch mit einem Rezept aus dem Netz war ok, aber noch nicht zufriedenstellend. Praktischerweise näherte sich mein Geburtstag und so wünschte ich mir ein Buch übers Cupcake backen. Geworden ist es dann das Buch “Cupcakes – 55 unwiderstehliche Törtchen” von Katharina Saheicha und Stefanie Bartsch, welches mir eine liebe Freundin geschenkt hat. Es ist ein tolles Buch, dass mich sehr überzeugt hat und gut für Anfänger geeignet ist. Deshalb möchte ich Euch heute ein Rezept daraus vorstellen.

Erster Eindruck

Das Buch beginnt mit einer Einleitung zu den Grundlagen von Cupcakes und deren Zubereitung – fand ich damals unheimlich hilfreich. Die Rezept sind nach Farben aufgeteilt, das kann man mögen oder nicht. Ich finde es etwas gewöhnungsbedürftig und nicht immer eindeutig. Unter “Rot” findet man Himbeeren, unter “Grün” Limetten u.s.w.. Die Rezepte sind alle gut beschrieben, schön bebildert und wirklich einfach zuzubereiten. Einzig zu dem “7-Minute-Icing” kann ich nichts sagen, da dieses mit rohem Eiweiß zubereitet wird und ich das nicht mag.

Aufmachung/Design

Von der Aufmachung her ist das Buch einfach aber ansprechend gehalten. Pro Rezept gibt es jeweils eine Doppelseite, von der auf einer das Foto ist. Wem es bei einem Koch- oder Backbuch in erster Linie um elegante Aufmachung geht, wird sicher an anderer Stelle fündig, wobei die Fotos allesamt sehr schön sind. Ausschlaggebend sind jedoch für mich die Rezepte.

Rezeptbeschreibung

Bei den Mengenangaben muss ich sagen, dass ich häufig zu viel Frosting hatte, das kann aber auch daran liegen, wie viel man auf den einzelnen Cupcake draufmacht. Ich habe jetzt schon viele Rezepte aus diesem Buch nachgemacht und mit der Zeit bekommt man ein gutes Gespür dafür, wie es gut funktioniert. Ich fange dann immer schnell an etwas abzuändern oder zu variieren. Die Rezpte für Kuchen und Frosting lassen sich wirklich beliebig austauschen und endlos kombinieren. Generell muss ich aber sagen, dass die Anleitungen gut und leicht verständlich geschrieben sind.

So genug zur Theorie, auf gehts zur Praxis! Ich habe mich für ein Rezept aus dem Abschnitt “Weiß” entschieden: “Nuss-Schoko-Cupcakes mit Holunderblüten-Frischkäse-Creme”. Klingt schon mega gut.

NHCupcakes4

Zutaten:

Cupcakes:

  • 3 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 150g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Kakao
  • 50g Schokostreusel

Creme:

  • 80g weiche Butter
  • 300g Doppelrahmfrischkäse
  • 40g Puderzucker
  • 5 EL Holuderblütensirup

Zubereitung:

  1. Für den Teig Eier Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter dazugeben und gut vermengen. Salz, Haselnüsse, Zimt, Kakao, Backpulver und Mehl hinzufügen und kurz unterrühren. Die Schokostreusel unterheben.
  2. Den Teig in die mit Papierbackförmchen ausgelegten Muffinform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 150° C  Ober- Unterhitze ca. 35 Minuten backen.
  3. Für die Creme die Butter schaumig rühren, Frischkäse und Puderzucker dazugeben und gut vermischen. zum Schluss Holunderblütensirup unter die Frischkäse-Creme heben.
  4. Die Creme auf den Cupcakes verteilen und nach Wunsch dekorieren.

Mein Fazit:

Ein schönes Buch, dass vor allem für Cupcake-Anfänger gut geeignet ist.

NHCupcakes3NHCupcakes2

 

Liebe Grüße

Jeanette

Infos zum Buch:

“Cupcakes: 55 unwiderstehliche Törtchen” von Katharina Saheicha und Stefanie Bartsch

ISBN-13: 978-3440119563

16,95 €

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere