Erdbeer-Schoko-Torte mit Mascarpone-Creme

print

Endlich schaffe ich es mal wieder einen Beitrag für “Ich back’s mir” einzureichen…

Das Thema ist aber auch super gewählt, ich liebe Biskuit-Teig! Ich hatte ja erst letzte Woche Euch diese Marzipantorte mit Biskuitteig mitgebracht, und heute gibt es die Schokovariante vom Biskuit zusammen mit einer Mascarpone-Quark-Creme und Erdbeeren. Denn Ihr wisst ja: Das Beste, was einer Erdbeere passieren kann, ist auf einem Kuchen zu landen :)

ichbacksmir

Erdbeertorte_2

Zutaten für eine 20cm-Springform:

  • 6 Eier Größe M
  • 120 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Creme:

  • 200g Mascarpone
  • 200g Quark
  • ca. 3-4 EL Zucker (nach Gefühl, jeder mag es unterschiedlich süß)
  • Das Mark von zwei Vanilleschoten
  • Saft einer halben Zitrone
  • Optional: Ein Schuss Orangenlikör (z.B Grand Marnier) entweder einfach weglassen oder ggf. durch Orangensaft ersetzen wenn die Creme zu fest ist.
  • ca. 400g Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Die Anleitung für den Biskuit findet Ihr hier, nur das dieses Mal keine Mandeln sondern das Kakaopulver mit dem Mehl gemischt werden. So sieht der Boden aus wenn er rauskommt:Biskuit
  2. Für die Creme das Mark aus den Vanilleschoten kratzen und mit den restlichen Zutaten vermischen bis eine glatte Creme entsteht. Die Creme am besten noch etwas beiseite stellen, damit sie etwas durchziehen kann (ca. eine Stunde).
  3. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  4. Den Boden zweimal teilen. Hier braucht Ihr übrigens keinen Tortenring, weil der Kuchen als sog. “naked cake” (engl. nackter Kuchen, ein Kuchen ohne Überzug) gestaltet wird, deswegen muss es nicht 100% bündig sein am Rand wie bei der Marzipantorte. Auch muss der Kuchen nicht gestürzt werden nach dem rausnehmen, da wir hier keinen 100% glatten Deckel brauchen.
  5. Eine Lage Creme auf den unteren Boden geben und mit Erdbeeren belegen. Den zweiten Boden auflegen und die zweite Schicht Creme auftragen. Den Deckel auflegen und oben den Rest Creme aufgeben. Mit den Erdbeeren belegen. Für ca. zwei Stunden kalt stellen.

Erdbeertorte_1

Und nun backt Euch was Schönes,

Jeanette