Mayonaise ohne Ei [Wie macht man eigentlich]

In unseren Facebook-Gruppen erlebe ich fast täglich Diskussionen rund um das Thema “rohe Eier”. Berechtigterweise ist die Sorge hier groß, vor allem im Sommer und besonders wenn Kinder mitessen.

Was das Thema rohe Eier angeht, bin ich sozusagen ein gebranntes Kind und benutze aus Prinzip keine, selbst wenn ich wollte bekäme ich das Gericht nicht runter. Entweder ersetze ich sie oder ich lasse sie einfach weg. Das ist auch der Grund wieso ich früher nie Mayonaise selbst gemacht habe.

Umso cooler fand ich es, als ich dann im Internet Rezepte für Mayo ohne Ei gefunden habe. Keine Frage, dass die dann auch hier in mein persönliches Rezeptarchiv muss.
Ich mag Mayonaise sehr gerne, zu Pommes (<3), Nudelsalat oder auf dem Burger, aber wegen meiner “Angst” habe ich immer zum Fertigprodukt gegriffen. Nur in eine Sache gehört für mich defintiv keine Mayonaise: In Kartoffelsalat!!

Mayonaise

Es geht wirklich total schnell und ist mega-easy. Alles was Ihr braucht ist ein hohes Gefäß und einen Stabmixer (Zauberstab).

Zutaten:

  • 1 Teil Milch
  • 2 Teile Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Senf (mittelscharf), Bei 100ml Milch nehme ich ca. einen halben EL
  • Eine Prise Zucker
  • Zitronensaft
  • Salz

Zubereitung:

  1. Milch, Senf und Zucker in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab “pürieren”, da Öl dabei langsam einfließen lassen. Je länger ihr mixt, desto fester wird die Mayo.
  2. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Ihr habt jetzt eine hervorragende Mayo-Basis die Ihr noch beliebig verfeinern könnt. Zum Beispiel mit Kräutern oder anderen Gewürzen. Oder ihr macht ordentlich Knoblauch ran und habt eine Art Aioli, probiert Euch mal durch. 🙂

Guten Appetit,

Jeanette

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen