Tomatencremesuppe

Ja, es ist gerade überhaupt keine Tomatensaison. Weiß ich.

Was macht man denn nun aber, wenn man im Winter Lust auf eine herrliche Tomatencremesuppe hat? Richtig! Das macht gar nichts, denn in solchen Fällen kann man hervorragend auf Dosentomaten zurückgreifen. Ganz egal, ob Ihr Euch im Sommer selbst Tomaten, oder Tomatenpassate, oder Tomatensauce, eingekocht habt, oder sie noch geschwind im Supermarkt holt. In ganz vielen Gerichten greift man sogar lieber auf Dosentomaten statt auf Frische zurück, weil die deutlich mehr Aroma haben. Für eine Tomatensuppe geht beides, aber heute zeige ich Euch ein schnelles, cremiges Süppchen aus Dosentomaten.

Dazu noch ein paar Croutons, oder ein schnelles Knoblauchbrot – perfekt.
Und weil es zu zweit einfach mehr Spaß macht, haben Christina und ich die Tomatensuppe gleich mal zu unserem zweiten “Challenge”-Thema gemacht. Bei ihr findet Ihr eine köstliche, vegane Tomatensuppe im Thai-Style *yummie*.

Zutaten:

  • 500g passierte Tomaten (oder geschälte Tomaten, ganz egal, die werden eh pürriert)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Eine Zwiebel
  • Eine Zehe Knoblauch
  • jeweils 1/2 TL Rosmarin und Thymian
  • 1/4 TL Majoran
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 TL Piment d’Espelette

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Die passierten Tomaten zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Gewürze zugeben. Alles cremig pürrieren.
  3. Die Sahne hinzugeben und alles noch einmal aufkochen, anschließend herunterschalten und auf mittlerer Flamme noch fünf Minuten köcheln lassen.
  4. Mit etwas Brot servieren.

4 Kommentare

  1. Bis auf die Sahne bereite ich meine Tomatensuppe meistens auch so zu. Für bestimmte Gerichte habe ich mir im Sommer zum Glück einige Gläser mit Tomatensoße aus frischen Tomaten eingekocht. So kann ich mir auch im Winter den Sommer auf den Teller zaubern 😉
    LG Melli

    • Hihi, ja das ist so großartig, wenn man sich mit den eingekochten Sachen den Sommer auf den Teller zaubern kann <3
      Lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen