Rheinhessischer Spundekäs

Eine Frage, die die Gemüter spaltet: Schaut Ihr den Eurovison Song Contest?
Für die einen ist es eine Art Zirkusveranstaltung mit furchtbarer Musik für die anderen ein lustiges Event und wieder andere, ach es hat vermutlich jeder seine eigene Definition…

Ich mag den ESC schon immer furchtbar gerne und freue mich jedes Jahr wieder darauf gemeinsam mit Familie und/oder Freunden gemeinsam zu schauen und selbst Punkte zu verteilen. Ein großer Spaß.

Natürlich gehört zu einem vernünftigen Fernsehabend auch entsprechende Verpflegung. Unter dem Motto “All you need is: Snacks” haben wir uns zusammengetan und für Euch jede Menge Snacks und Knabberreien zusammengestellt für Euren ESC-Abend (oder jede andere Party ;))!

Ich habe mir dieses Mal etwas ausgesucht, dass auch perfekt zu jedem kalten Buffet oder ähnliches passt: Rheinhessischer Spundekäs! Rheinhessen ist die Gegend rund um Mainz, die technisch gesehen zu Rheinland-Pfalz gehört (man unterstehe sich aber einer Mainzer als Pfälzer zu bezeichnen… oh oh), aber auch bei uns in Hessen kennt den köstlichen Spundekäs. Meistens isst man ihn hier mit Laugengebäck oder den kleinen Brezeln. Es ist ein beliebter Snack auf Weinproben oder generell zum Wein. Perfekt dazu ist ein schöner Riesling.

Schaut mal was es bei den Anderen Tolles gibt:

Paprika meets KardamomHomemade Würstchen im Mantel
Kleiner KuriositätenladenHausgemachte Mozzarellasticks
KüchenlateinRosmarin-Leinsaat-Cräcker
kebo homingKleine Quarkteig-Kräuterschnecken
NOM NOMS foodPerfekter Snack: Muffin mit Avocado-Käse-Füllung
The Apricot Ladyindisches Popcorn – knabbern für Mutige
RaspberrysueOlivenöl-Cracker mit dreifarbigem Dip
BrotweinPikante Kekse mit Walnuss, Parmesankäse, Tomaten und Ras el Hanout
Jankes*SoulfoodAhle-Wurscht-Kreppel
Homemade & bakedHerzhafte Parmesan Thymian Kekse
moey’s kitchenHerzhaftes Shortbread mit Cheddar und Rosmarin
Schnin’s KitchenKäsecracker (Käsefüße)

Zutaten:

  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 100 g Quark (20-30%)
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • eine Prise Rosenpaprika
  • Eine Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer

Optional:

  • fein gehackte Zwiebelchen
  • Kümmel

Zubereitung:

  1. Denkbar einfach: Alle Zutaten miteinander zu einer glatten Creme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Wer mag gibt später noch den Kümmel und/oder die Zwiebelchen dazu.
  3. Dazu passen kleine Salzbrezelchen, Laugengebäck oder Gemüsesticks und ein kühles Glas Riesling.

7 Kommentare

  1. Hallo liebe Jeanette, wie klasse, das Rezept hat ein Kommilitone von mir (der vorher in Mainz studiert hat) immer mit zu Partys gebracht. Ich wollte immer noch das Rezept, und dann ging es irgendwie schon in die nächste Stadt. Ich wusste nicht mehr, wie er heißt, aber der Spundekäs war super lecker und hat so manche Party nachts um eins mit ein paar Laugenbrezeln sehr bereichert 🙂 Vielen Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße, Carina

  2. Liebe Jeanette,
    Ich schaue zwar nicht (mehr) den ESC, aber ich liebe Spundekäs’ <3
    Der sollte demnächst auch mal wieder bei uns auf dem Speiseplan landen. Ich mache sonst immer "Obatzder". Dein Rezept ist jedenfalls vorgemerkt. 🙂
    Danke für die Anregung!
    Liebe Grüße
    Mona

  3. Also ich votierte für den Spundekäs – und da passt auch noch ein anderer leckerer weißer Tropfen aus der Region dazu 😏

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen