Roseanne

Es geht looooooooos!

Wir freuen uns ganz besonders Euch in dieser Woche ein sensationelles Weihnachtsmenü zu kredenzen. Bis Freitag werden wir zu zehnt Euch auf jedem unserer Blogs ein Fünf-Gänge-Menü vorstellen.

Wir beginnen heute mit einem Aperitif, morgen folgt die Vorspeise, dann ein Zwischengang, am Donnerstag ist die Hauptspeise dran und am Freitag beenden wir das Ganze natürlich mit einem Dessert. Fünf Gänge mal zehn Blogger: das bedeutet am Ende gibt es 50 Rezepte für Euer Weihnachtsmenü, und ich verspreche Euch, da ist sicher für jeden etwas dabei.

Ich habe recht lange über dieses Menü gegrübelt, weil ich mich mal wieder zu für nix entscheiden konnte… Außerdem sollte es zwar festlich sein, aber trotzdem einfach nachzumachen. Deswegen steht das Ganzen auch irgendwie unter dem Motto “Never mind the Classics”, denn es sind ein paar Klassiker dabei, die diesen Namen eben aus gutem Grund tragen.

Folgendes Menü erwartet Euch also bei mir diese Woche:

Aperitif
Roseanne
***
Vorspeise
Auswahl an Wintergemüse-Schnittchen
***
Zwischengang
Feldsalat mit Räucherlachs und Granatapfel
***
Hauptspeise
Apfel-Zwiebel-Schweinefilet im Blätterteig
***
Dessert
Schokoladensoufflé mit Gewürzkirschen

Und wer sich jetzt fragt, wer zum Teufel “Roseanne” ist, dem kann ich sagen: ich weiß es auch nicht… Diesen Aperitif gibt es genau so in einem meiner allerliebsten Restaurants und ich wollte ihn unbedingt mal nachbauen.

Und nun lade ich Euch noch herzlich ein, bei den Anderen einen Aperitif zu nehmen:

Granatapfel Prosecco und Spinat Fatayer von Möhreneck
Cucumber Gimlet | Olivenölcracker | Räucherlachsdip von Kleiner Kuriositätenladen
Shirley Temple von gekleckert
Bratapfel-Bowle mit Brotpralinen von Jankes*Soulfood
Cranberry-Martinez von Colors of Food
Juniper Mocktail mit Zitrusfrüchten von Gaumenpoesie
Sloe Gin Spritz von S-Küche
WodkaMartini – Baguette – Frischkäse von IRRE KOCHEN
Cranberry Mimosa von moeyskitchen

Und jetzt: Stößchen!

Zutaten:

  • Prosecco
  • Pink Grapefruit (Mischungsverhältnis ganz nach Eurem Geschmack 🙂 )
  • Eine Hibiskus-Blüte aus dem Glas
  • Ein Zweig Rosmarin
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Eiswürfel ins Glas, Prosecco und Grapefruit mischen, Hibiskus und Rosmarinzweig hineingeben.
  2. Prost!

 

2 Kommentare

  1. Liebe Jeanette, ich freue mich tierisch, dass du dieses Jahr dabei bist! Und dann auch noch mit so nem super Aperitif!
    Auf ein tolles Weihnachtsmenü!
    Prost

    • Vielen lieben Dank, ich freue mich auch riesig, dieses Jahr dabei zu sein.
      In diesem Sinne: Prost!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen