• Reisen

    Madeira – Wieso gibt’s da Bananen zum Fisch?

    Madeira – eine kleine Insel inmitten des atlantischen Ozeans, kurz vor der afrikanischen Küste, nördlich der Kanaren. Eine Hochgebirgsinsel, entstanden durch vulkanische Aktivitäten. Doch nicht kark und kahl, sondern mit einer unfassbar reichen Pflanzenwelt gesegnet. Der höchste Gipfel der Insel, der Pico Ruivo, ist 1862 m hoch. An einer Stelle, dem Cabo Girao, fallen die Klippen über 500m tief ins Meer. Die ganze Insel lässt sich mit einem Wort beschreiben: Beeindruckend. Wie Ihr Euch nun denken könnt, war ich im Urlaub (im Juni… hüstel). Und irgendwie habe ich Lust euch davon zu erzählen. Auch, weil ich mich selbst immer über Tipps freue besonders wenn es um Restauranttipps geht ;) Dazu…