• Risotto/Reisgerichte,  Vegetarisch/Vegan

    Bärlauch-Risotto

    Ich muss ehrlich zugeben… dieses Rezept schlummert schon fast ein ganzes Jahr in meinem Entwurfsordner, weil ich letztes Jahr einfach nicht mehr innerhalb der Bärlauch-Saison geschafft habe es fertig zu schreiben. Und im Sommer will ja dann auch keiner mehr ein Bärlauch-Rezept lesen, wenn man gar keinen Bärlauch mehr pflücken/kaufen kann, ne? Risottos (oder Risotti?) fristen auf vielen Foodblogs ein tristloses Dasein. Das habe ich jetzt nicht allgemein nachgeprüft, aber ich höre das ganz oft von Foodbloggern und auch hier sind die beiden Risottos/Risotti (Spargelrisotto und Pilzrisotto) eher auf den hinteren Rängen der Beliebtheitsskala. Also frage ich mich, mögen die Leser kein Risotto? Ist es zu nervig/aufwändig? Ich freue mich…

  • Fleisch,  Geflügel,  Risotto/Reisgerichte

    Hähnchencurry

    Es ist auch bei Foodbloggern nicht so, dass es 365 verschiedene Gerichte im Jahr gibt. Manche Gerichte haben einen festen Platz im Speiseplan und werden immer wieder gekocht, verändert und gegessen. Nachdem ich vor zwei Wochen auf der Kulinart in Frankfurt war und von dort unter anderem eine neue Currymischung mitgebracht habe, wurde es mal wieder Zeit für mein Hähnchencurry. Ich habe es dabei dann auch gleich noch etwas verändert und neu fotografiert. Zutaten: 2 Hähnchenbrüste 1 Mango 170 g Bambussprossen 1 Zwiebel 1 TL Ingwer ein ca. 1 cm langes Stück 300 ml Kokosmilch 1-2 TL Currymischung (Ich verwende dieses mittelscharfe “Jaffna-Curry”) Salz, Zucker Basmatireis Zubereitung: Den Reis wie gewohnt…

  • Risotto/Reisgerichte,  Vegetarisch/Vegan

    Pilzrisotto

    Endlich wird es Herbst! Die ersten Blätter färben sich, es gibt Kürbisse, Pilze und die ersten Kastanien, und langsam wird es auch kühler. Ich finde den Herbst toll. Nicht nur kulinarisch (Kürbissuppe, Zwiebelkuchen, Maronen und und und) sondern auch weil der Herbst langsam aber sicher die gemütliche Jahreszeit einläutet. Klar, Sommer, Sonne, Wärme etc. ist toll, aber ich brauche den Wechsel der Jahreszeiten und freue mich deswegen immer wenn es Herbst wird. Natürlich auch weil es langsam aber sicher auf Weihnachten zugeht (Es sind noch gute 13 Wochen, yai)und schon die ersten Lebkuchen in den Regalen stehen… Aber wie sehr ich Weihnachten mag werdet ihr hier auch noch merken ;)…