Galettes mit Lachs und Kräuterdip
Portionen
6Galettes
Portionen
6Galettes
Zutaten
Galettes
  • 200g Buchweizenmehl
  • 100g WeizenmehlTyp 405
  • 2 Eier
  • 1/2l MilchKann man auch durch Wasser ersetzen
  • 1TL Salz
  • 300g Räucherlachs
Kräuterdip
  • 250g Schmand/Sauerrahm10% Fett
  • einige Stiele frischer Kerbel
  • einigeStiele frischer Petersilie
  • kleinerBund frischer Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Buchweizen-, Weizenmehl, Eier, Salz und Milch verrühren. Das kalte Wasser unter Rühren in den Teig laufen lassen bis ein glatter Teig entsteht. Nun den Teig ca. eine Stunde quellen lassen.
  2. Die Kräuert fein hacken und in den Schmand rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ziehen lassen.
  3. Nun werden die Galettes zubereitet. Wie Ihr das Galette zubereitet bleibt Euch überlassen. Ich habe mir vor einigen Jahren eine elektrischen Crêpe-Bräter zugelegt (von Tchibo). Damit ist es wirklich super einfach gleichmäßige, dünne Crêpes oder Galettes hinzubekommen. Was hier etwas Übung brauch ist der Umgang mit dem Teigrechen und das Wenden.
  4. Für dieses Rezept werden erst alle Galettes zubereitet und beiseite gestellt. Nun wird jedes Galettes mit dem Kräuterdip bestrichen und mit etwas Lachs belegt. Nun das Galettes einrollen und in der Mitte durchschneiden.
  5. Dazu passt unter anderem ein leichter Tomatensalat.