• Salat & Co.

    Mein Kartoffelsalat

    Weil es so schön ist, und so viel Freude macht, hier gleich der nächste Beitrag für ein Blogevent. Julia sucht auf ihrem Blog germanabendbrot.wordpress.com nach Kartoffelsalaten und deren Geschichte. Nun, mein Kartoffelsalat hat keine Tradition und ist nicht nach altem Familienrezept. Vielmehr zeigen sich unterschiedlichste Einflüsse: Die Grundlage (für mich als Südhessin selbstverständlich) ist ein Essig-Öl-Dressing. Von meiner Omi habe ich die Salatgurke als Zutat übernommen. Und schließlich, habe ich es von Johann Lafer übernommen das Dressing warm zuzubereiten. Ich wünsche Euch allen viel Freude damit und guten Appetit!