Nudelsalat mit Balsamicodressing

Wer von Euch kennt den klassischen Nudelsalat mit Möhrchen, Erbsen und Fleischwurst? Schön mit Mayo? Jap. Und wer liebt ihn genauso sehr wie ich? Nochmal jap. Dieser Nudelsalat ist tatsächlich eines der Gerichte, die meine Mama früher immer gemacht hat und das Rezept habe ich von ihr übernommen.

Noch heute liebe ich diesen Klassiker sehr und er darf auf keinem Grillfest fehlen, Aaaaaaber so hin wieder braucht der Nudelsalat ein neues Gewand, denn er ist so unfassbar vielseitig. Für das tolle Blogevent von Zora und Maya mit dem Thema Nudelsalat im Glas habe ich deswegen eine Version gemacht, die ich mittlerweile mindestens genauso oft mache: Nudelsalat mit Tomaten, Mozzarella, Rucola und einem Balsamicodressing.

Blog-Event CXXXII - Pastaglueck (Einsendeschluss 15. Juli 2017)

Zutaten:

  • Nudeln
  • Ein Paket Mozzarella-Bällchen
  • 1/2 Päckchen eingelegte Tomaten (geht auch mit frischen oder beides gemischt)
  • eine Handvoll Rucola
  • einige Zweige Basilikum
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Nudeln wie gewohnt kochen, abgießen und auskühlen lassen.
  2. Die eingelegten Tomaten etwas kleinscheiden. Den Rucola waschen, trocken schleudern und etwas klein zupfen.
  3. Alles zusammen mit den Mozzarella-Bällchen in einer Schüssel vermengen.
  4. Ungefähr ein Löffel Balsamico auf zwei Löffel Olivenöl ist das Mischungsverhältnis für das Dressing. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles vermengen. Die Basilikumblättchen darüber zupfen.

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen