Pizzateig (Grundrezept)

Den Pizzateig selbst herzustellen ist gar nicht so schwer.

Pizzateig (Grundrezept)
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 45 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 45 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Pizzateig (Grundrezept)
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 45 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Personen 45 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Zutaten
  • 375 g Mehl Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 10 g frische Hefe
  • 180 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zunächst wird ein Vorteig angesetzt: Dazu die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und den Zucker hinzugeben. Die Mischung ca. 15-20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Die Hefe soll beginnen zu arbeiten, der Zucker dient als Nahrung für die Hefe.
  2. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben (es ist ratsam, den Teig direkt auf der Arbeitsfläche zuzubereiten anstatt in einer Schüssel). Das Sieben dient dazu, Luft in das Mehl zu bringen.
  3. In den Mehlhaufen eine Kuhle drücken und die Wasser-Hefe-Mischung hineingießen. Nun das Mehl von den Seiten her zusammenschütten und mit dem Kneten beginnen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Erst während des Knetvorgangs das Salz zum Teig geben. Der Teig muss kräftig durchgeknetet, gezogen und gedehnt werden.
  4. Nun den Teig zu einer Kugel formen und kreuzförmig einritzen. Die Kugel in eine Schüssel legen und mit einem feuchten (lauwarmes Wasser) Handtuch abdecken. An einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden stehen lassen, damit der Teig gehen kann.
  5. Wenn der Teig gegangen ist (er hat seine Größe dann verdoppelt) ihn in der gewünschten Form dünn (!) ausrollen und belegen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere